0%
Achtung: Javascript ist in Ihrem Browser für diese Webseite deaktiviert. Es kann sein, dass sie daher die Umfrage nicht abschließen werden können. Bitte überprüfen Sie ihre Browser-Einstellungen.

Mindchangers: Engagement von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zum Thema Klimawandel und Migration

Diese Umfrage ist Teil des Projekts „Mindchangers: regions and youth for planet and people“ (Nr. CSO-LA/2020/415-010), dass durch das DEAR-Programm der Europäischen Union gefördert ist. Ziel der Studie ist die Untersuchung des Bewusstseins von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für die 17 Ziele der Nachhaltigkeit (Sustainable Devolopment Goals, SDGs) sowie deren Engagement als aktive Akteure der Regionalentwicklung und -veränderung im Kontext globaler Herausforderungen, insbesondere von Klimawandel und Migration. Die Ergebnisse werden als Basis für den „Practical guide for youth engagement“ dienen, der auf der Projektwebseite in sechs verschiedenen EU-Sprachen verfügbar sein wird.

Der Fragebogen ist an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 16 bis 35 Jahren der folgenden Projekt-Regionen gerichtet: Wallonie-Bruxelles (Belgien), Auvergne- Rhône-Alpes (Frankreich), Baden-Württemberg (Deutschland), Piemonte (Italien), Dolj County (Rumänien) und La Rioja (Spanien).

Die Beantwortung des anonymen Fragebogens dauert etwa 30 bis 40 Minuten. Wir bedanken uns ganz herzlich für Ihre Zeit und Ihr Engagement zur Teilnahme!

Dies ist eine anonyme Umfrage.

In den Umfrageantworten werden keine persönlichen Informationen über Sie gespeichert, es sei denn, in einer Frage wird explizit danach gefragt.

Wenn Sie für diese Umfrage einen Zugangsschlüssel benutzt haben, so können Sie sicher sein, dass der Zugangsschlüssel nicht zusammen mit den Daten abgespeichert wurde. Er wird in einer getrennten Datenbank aufbewahrt und nur aktualisiert, um zu speichern, ob Sie diese Umfrage abgeschlossen haben oder nicht. Es gibt keinen Weg, die Zugangsschlüssel mit den Umfrageergebnissen zusammenzuführen.


DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Diese Umfrage ist anonym und erfüllt alle forschungsethischen Anforderungen und Standards. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist garantiert nach der Verordnung (EU) 2016/679. The Ergebnisse der Umfrage werden nur in zusammengefasster und anonymer Form verbreitet.

Gemäß der EU-Verordnung 2016/679 informieren wir Sie, dass:

  • die gesammelten Daten nur in zusammengefasster Form verarbeitet und veröffentlicht werden, d.h. die individuellen Angaben und Meinungen der Teilnehmenden werden nicht separat untersucht und beschrieben.
  • die Ergebnisse nur zu Forschungszwecken genutzt werden.
  • die Daten geschützt gespeichert werden und nur innerhalb des Forschungsteams zur Verfügung stehen. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Sie haben das Recht, die uns vorliegenden Daten sowie deren Ursprung und Zweck zu erfragen. Des Weiteren haben Sie das Recht zur Richtigstellung und Löschung Ihrer Angaben. Sie können Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer Daten einlegen. Um von diesen Rechten Gebrauch zu machen, müssen Sie den/die verantwortliche/n Mitarbeiter/in kontaktieren: Christina Trautmann, trautmann@ph-heidelberg.de

Für weitere Informationen zum Forschungsvorhaben, kontaktieren Sie bitte: Christina Trautmann, trautmann@ph-heidelberg.de

Indem Sie der Teilnahme an der Umfrage zustimmen, stimmen Sie ebenfalls der Verarbeitung Ihrer Angaben gemäß der Datenschutzrichtlinie für das Forschungsvorhaben zu. Die Zustimmung zur Teilnahme kann jederzeit widerrufen werden.